17. Juni 2016

# Haare # Haarroutine

Meine aktuelle Haarroutine


Ich möchte euch heute meine aktuelle Haarroutine vorstellen. Ich habe von Natur aus dunkelblonde Haare, die ich mir seit ca. 8 Jahren regelmäßig blondiere. Aktuell haben sie eine Länge bis zur Brust, so lange hatte ich sie noch nie aber es gefällt mir momentan sehr gut. Meine Haare sind sehr glatt und fein. Ich bekomme absolut kein Volumen in meine Haare und Locken sind nach gefühlten 5 Minuten wieder weg :D Vielleicht hat von euch auch wer das gleiche Problem und kann mir ein paar Tipps geben?



Shampoo & Spühlung

Alle zwei Tage wasche ich meine Haare mit dem Shampoo Konzentrat von Marabu. Damit bin ich momentan sehr zufrieden. Ich habe bei Shampoos oft das Problem, dass meine Haare nach dem Waschen schon wieder fettig oder strähnig aussehen obwohl ich das Shmapoo gut ausgewaschen habe. Bei diesem ist das absolut oder Gott sei dank mal nicht der Fall. Ich benötige davon nur 4 Pumpstöße und verteile es dann gut auf meiner Kopfhaut. Die Längen lasse ich aus, weil diese beim Auswaschen automatisch gereinigt werden, wenn das Shampoo darüber fließt. 



Als Spülung verwende ich momentan die Farbglanz Spülung Granatapfel & Gojibeere von Balea, für coloriertes & getöntes Haar. Mit der bin ich sehr zufrieden, die Konsistenz ist nicht zu Flüssig und ich kann meine Haare gut durchkämmen. Als kleinen Tipp: Ich verwende die Spülung schon während ich noch das Shampoo einwirken lasse! Spart Zeit und pflegt trotzdem eure Haare.


Haarkur


Ich habe mir vor kurzem seit langem wieder einmal eine Haarkur gekauft. Den Grund könnt ihr weiter unten lesen. Habe auf verschiedenen Blog's sehr gute Bewertungen dazu gelesen und da dachte ich mir, probierst du sie doch selber mal aus. Sie riecht sehr angenehm und lässt sich super im Haar verteilen. Die Haare sind danach sehr weich und sehen gepflegt aus. Ca. ein mal die Woche mache ich diese Kur in meine Haare.



Haaröle & Pflege

Der Grund warum ich mir seit ca. zwei Jahren keine Haarkur mehr gekauft habe ist, Kokosöl. Ich habe dadurch richtig schnell lange Haare bekommen die nicht kaputt oder splissig aussahen. Aufgetragen habe ich es immer am Abend bevor ich ins Bett ging und am nächsten Morgen habe ich es dann ausgewaschen. Das ganze habe ich jetzt ca. zwei Jahre 1-2 x Wöchentlich gemacht und ich kann es nur empfehlen. 


Das Haaröl von Alverde riecht einfach so unglaublich gut! Man muss es sehr vorsichtig dosieren da die Haare sonst sehr schnell fettig aussehen in den Spitzen. Für zwischendurch oder nach dem Haare föhnen verwende ich das sehr gerne. Ich mag generell Haaröle sehr gerne, da ich damit immer sehr gute Ergebnisse erziele.


Wie sieht eure Haarroutine aus? Welche Produkte verwendet ihr?

Kommentare:

  1. Die Spülung von Balea ist ein Traum *_*

    AntwortenLöschen
  2. Das Alverde Haaröl finde ich auch richtig toll, habe schon eines davon leer gemacht :)

    AntwortenLöschen
  3. das Haaröl finde ich auch klasse... momentan liebe ich das shampoo von lavera mit dem pinken deckel...
    glg tina von
    www.beautiful-way-of-life.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Muss ich mir beim nächsten DM besuch mal anschauen, ich teste ja sehr gerne verschiedene Shampoos

      Löschen
  4. Tolle Haarroutine!

    War sehr spannend den Bericht zu lesen!

    Hab einen guten Start in die neue Woche!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Das Shampoo werde ich glaube ich auch mal ausprobieren. :)
    HAb' oft die selben Probleme, die du auch geschildert hast.

    AntwortenLöschen
  6. Hey :) Dein Blog ist wirklich toll! Du hast einen tollen Schreibstil und viele interessante Posts :) <3 Hast du Lust auf gegenseitiges Verfolgen?
    Ich habe schon mal den Anfang gemacht.

    Schau mal bei mir vorbei <3

    http://cloudy-summer.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Toller Post! Diese Haarserie von Garnier finde ich allgemein sehr gut! Und Balea geht auch immer :)
    Liebe Grüße Lisa♥
    lisaslovelyworld

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Produkte!!

    http://www.changeable-style.com

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Haarrutine! Die Garnier Haarkur benutze ich auch, nur in einer anderen Sorte. LG RosyTime
    ( http://yourrosytime.blogspot.de/ )

    AntwortenLöschen
  10. Einen schönen Blog hast du und sehr schöner Beitrag.
    Ich habe die Haarkur seit ein paart Tagen und muss sie bald mal ausprobieren :)

    Liebe Grüße
    Sabine
    von www.lilyfields.de

    AntwortenLöschen
  11. Hallöchen,
    sehr schöne Vorstellung! Die Idee mit dem Kokosöl hört sich klasse an, könnte ich glatt mal ausprobieren... ich verwende derzeit eine Haarmaske von Balea, die ich gar nicht so schlecht finde. Aber wenn die leer ist, muss ja wieder etwas Neues her. ;-)

    Viele Grüße
    Bloody

    AntwortenLöschen

Follow Us @beautyrosing